Ist der Verhütungsschutz bei Antibabypille und Durchfall weg?

Die Pille wird täglich in einem bestimmten Zeitfenster eingenommen. Je nach Präparat muss dieses Zeitfenster mehr oder weniger genau eingehalten werden. Bei der Mikropille beträgt der mögliche Abstand zwischen zwei Einnahmen maximal 36 Stunden. Die Minipille sollte jeden Tag zur exakt gleichen Uhrzeit eingenommen werden. Nur so ist der Empfängnisschutz möglichst sicher.

Einnahme weiterer Pille innerhalb 12 Stunden

Tritt nun bis zu vier Stunden nach Einnahme der Mikropille einmalig Durchfall auf, sind die Wirkstoffe noch nicht sicher komplett in den Körper aufgenommen worden. Es kann aber im Zeitfenster von 12 Stunden nach der letzten Pille eine weitere Pille nachgenommen werden. Tritt erneut Durchfall auf, ist der Verhütungsschutz für diesen Zyklus nicht mehr garantiert. Bei der Minipille kann keine Einnahme wiederholt werden. Durchfall bedeutet hier sofort, dass die Verhütung durch ein Kondom oder Ähnliches ergänzt werden muss.